Das Vision Board: Mehr Motivation im Job dank visualisierter Ziele!

Post

Die vielen Moden in Deutschland / Post 26 Views 0

Vision Board Ideen, Vision Board erstellen und kreieren, mehr Motivation im Job, berufliche Ziele festigen, Vision Board für Selbstständige, Karriere Ratgeber, Karriere Tipps, Karriere Blog, www.whoismocca.com

Die Motivation im Job steigern und klare berufliche Ziele definieren – den Weg aus einer plötzlichen Karriere-Sackgasse findet man nur mit dem richtigen Fokus. Egal ob man sich nun eher zu den überanstrengten Workaholics oder den verträumten Lebenskünstlern zählt – das Vision Board ist eines der vielversprechendsten Tools für mehr Arbeitsenergie und mentale Stärke! Wie genau diese clevere Motivations-Technik funktioniert und warum sich das Vision Board für Selbstständige besonders gut eignet, erfahrt ihr jetzt hier auf dem Karriere Blog!

Vision Board Ideen, Vision Board erstellen und kreieren, mehr Motivation im Job, berufliche Ziele festigen, Vision Board für Selbstständige, Karriere Ratgeber, Karriere Tipps, Karriere Blog, www.whoismocca.com

Das Vision Board für mehr Motivation im Job?

Vor kurzem haben wir euch ja bereits in einem ausführlichen Beitrag gezeigt, wie man mit einem Bullet Journal Struktur in den Alltag bringen und unter anderem auch berufliche Ziele formulieren kann. Aber obwohl das selbst gestaltete Journal eine großartige Möglichkeit ist, um alles, was man in den kommenden Monaten oder im nächsten Jahr erreichen möchte, schriftlich auszuformulieren, fehlt in vielen Fällen einfach der optische Anreiz, um den Ball auch wirklich ins Rollen zu bringen!

Denn die meisten von uns fühlen sich nun mal von Bildern am stärksten emotional berührt – und um langfristig hoch gesteckte Ziele zu erreichen, kann es sehr nützlich sein, sich von einer Welle positiver Gefühle tragen zu lassen. Nun klingt das ganze jetzt vielleicht etwas theoretisch, aber vielleicht wird es mit dieser Überlegung etwas deutlicher, warum uns gerade auf dem Vision Board Ideen besonders nachhaltig begeistern:

Die Idee von beruflichen Erfolg ist so abstrakt, dass man sie oft allein schon schwer in Worte fassen kann: Selbstverwirklichung? Unabhängigkeit? Sicherheit? Oder schlicht und ergreifend Geld, um sich gewisse Träume zu erfüllen? All diese weit gefassten Begriffe sind bei jedem von uns Stellvertreter für konkrete Bilder, die es zu finden gilt. Diese Visualisierungen stehen uns dann bei der Planung unseres Lebensweges zur Seite und versorgen uns jedes Mal mit einem kleinen Motivationsschub, wenn unser Blick auf sie fällt.

Als ansprechende Collage aus Fotos, Zitaten und Skizzen verdeutlicht uns das Vision Board, worauf es uns wirklich ankommt, was uns glücklich macht und wie wir den Traum von unserer idealen beruflichen und privaten Zukunft erreichen könnten.

Ein Vision Board erstellen in der Selbstständigkeit und im 8 to 6 Job

Will man sich also zum Beispiel mit seiner größten Leidenschaft selbständig machen, macht es Sinn, ein Vision Board aus Bildern zusammenzustellen, die genau diese Passion zum Ausdruck bringen. Für einen Blog wären das beispielsweise Screenshots von gelungenen Webdesigns, Zitate zum Thema Content Creation und Fotos, die nicht nur den eigenen Themenbereich abbilden, sondern die auch was das Look & Feel angeht ins persönliche Konzept passen.

Oder vielleicht steckt hinter der täglichen Arbeitszeit in der Festanstellung vor allem der Gedanke an den wohlverdienten Lohn und all die schönen Dinge, die man dann in der Freizeit damit anstellen kann. In diesem Fall könnte man ein Vision Board kreieren, das einem dabei hilft, herauszufinden, welche Investitionen einen wirklich glücklich machen und persönlich weiterbringen. Löst vielleicht das Bild eines Traumstrandes besonders viele Emotionen aus? Oder ein Foto von den Liebsten, mit denen man gerne mehr zusammen erleben würde? Oder ist es gar vielleicht ein eigenes Auto, das einem privat zu mehr Unabhängigkeit verhilft?

Ganz egal, ob das persönliche Vision Board nun konkrete berufliche Ziele verwirklicht, ob es als Motivation für Selbstständige dient, oder ob es nur indirekt den Alltag im 8-6 Job inspirierender gestaltet – der Nutzen dieses Visualisierungstools ist so individuell, wie sein Ersteller selbst.

So sieht eines von Verena’s Motivations-Boards aus:

Vision Board Ideen, Vision Board erstellen und kreieren, mehr Motivation im Job, berufliche Ziele festigen, Vision Board für Selbstständige, Karriere Ratgeber, Karriere Tipps, Karriere Blog, www.whoismocca.com

Fotocredit: Who is Mocca?, Unsplash

Der Step by Step Guide zum persönlichen Vision Board

Zunächst muss man sich bei der Erstellung eines Vision Boards was das Medium anbelangt folgende Frage stellen: Lieber digital und flexibel oder analog und mit nostalgischem Charme?

In seiner Urform ist das Vision Board eine Collage aus ausgeschnittenen Fotos, Zitaten und handgeschriebenen bzw. skizzierten Ergänzungen, die auf großformatigem Papier angeordnet und wie ein Poster an die Wand gehängt werden. Und auch wenn die Blogosphäre heute wie eine rein digitale Dimension wirkt – gerade Modeblogger und Selbstständige im Fashion-Bereich haben bei der analogen Variante leichtes Spiel: Tolle Inspirationen aus Modemagazinen auszuschneiden ist nicht nur wunderbar nostalgisch, sondern macht einfach richtig gute Laune.

Parallel dazu gibt es aber auch die Möglichkeit, sich ein digitales Vision Board zu erstellen. In diesem Fall holt man sich seine liebsten Bilder und Zitate einfach aus dem Netz und fügt sie in Photoshop oder einer spezielle Collagen-App zu einem ansprechenden Gesamtwerk zusammen. Und damit man das digitale Vision Board gleich wie das analoge Poster immer im Blick hat, kann man es als Bildschirmhintergrund auf Desktop oder Smartphone festlegen! Wie umfangreich man das eigene Vision Board dabei gestaltet, bleibt jedem selbst überlassen. Manche mögen es schlicht und clean, andere wiederum bevorzugen eine gut gefüllte Variante.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmals auf das zu Beginn erwähnte Bullet Journal verweisen. Denn im Kleinformat ausgedruckt und eingeklebt eignet sich das Vision Board auch wunderbar, um die im Journal ausformulierten, monatlichen oder jährlichen  Ziele visuell zu unterstützen.

So sieht eines von Verena’s persönlichen Vision Boards für 2018 aus:

Vision Board Ideen, Vision Board erstellen und kreieren, mehr Motivation im Job, berufliche Ziele festigen, Vision Board für Selbstständige, Karriere Ratgeber, Karriere Tipps, Karriere Blog, www.whoismocca.com

Fotocredit: Who is Mocca?, Unsplash

Vielleicht hab ihr schon ein Vision Board, ohne es zu wissen!

Auch wenn es einem  vielleicht nicht sofort in den Sinn kommt: Eine der Größen des Social Web baut bereits auf dem Prinzip des Vision Boards auf und eigenet sich gleichzeitig auch perfekt als Ausgangsbasis dafür: Pinterest! Falls ihr also dort schon eure Träume und Inspirationen in Form von Pinnwänden festhaltet, habt ihr quasi schon euer erstes eigenes Vision Board erstellt, ohne euch dessen bewusst zu sein!

Wäre so ein Vision Board auch etwas für euch oder setzt ihr dies vielleicht sogar schon im Arbeitsalltag um? Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

Comments